Mitgliederinformationen

Hier finden Sie stets die aktuellen Mitgliederschreiben, Protokolle und Stellungnahmen:

20180413-Mitgliederversammlung – Einladung

20180320-Stellungnahme GruVO

 

Info-Flyer & Beitrittserklärung zum Download:

20180412-Flyer Konferenz der Schulaufsicht

 

Archiv:

20180131-Besuch Vorstand Ministerin Prien

20180131-Vorstellung KSSH-Schulämter für Ministerin Prien Seite 1

20171012-Mitgliederversammlung der KSSH

20171012-Mitgliederversammlung – Einladung

20170921-Sommerausflug – Save the date und Voranmeldung

20170213-Einladung VA mit bildungspolitischen SprecherInnen 08.03.2017

20170213-Einladung Mitgliederversammlung

20161219-Mitgliederschreiben 2

20161102-Mitgliederschreiben I 2016

 

auf dieser Seite nach oben

zurück zur Startseite

 

Links

Aktueller Koalitionsvertrag:

Koalitionsvertrag 2017-2022

Auszug, S. 13: „Im Zuge der Stärkung der Eigenverantwortung von Schule wird eine verbesserte Begleitung und unterstützende Beratung seitens einer verstärkten Schulaufsicht sowie Evaluation erforderlich. Durch Instrumente wie Ziel- und Leistungsvereinbarungen und Anreizsysteme soll, gestützt auf die Erfahrungen aus den berufsbildenden Schulen, die Schulentwicklung gefördert werden. Dabei sollen regelmäßige Lernstandserhebungen, die die Leistungsentwicklungen der Schülerinnen und Schüler darstellen, für Schulen und Schulaufsicht eine wichtige Grundlage bilden.“

Schulaufsicht:

Ministerium für Schule und Berufsbildung in Schleswig-Holstein

Gutachten zur Schulaufsicht – NRW 2016

 

KSD:

Bundesverband KSD

Festschrift des Bundesverbandes – 2013

 

Verbände/Gesellschaften/Gewerkschaften:

Grundschulverband – Landesgruppe SH

GGG – Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule SH

Schulleitungsverband SH

Philologenverband SH

GEW SH

VBE SH

IVL SH

 

auf dieser Seite nach oben

 

Termine

11.06.2018, 14.00 Uhr: Mitgliederversammlung, Schlosssaal, Bad Bramstedt, Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt

04.06.2018   Vorstandssitzung

12.04.2018   Vorstandssitzung

27.02.2018   Vorstandssitzung

31.01.2018   Gesprächstermin des Vorstands mit Frau Ministerin Prien

15.01.2018   Vorstandssitzung

06.12.2017   Vortsandssitzung

06.11.2017   Vorstandssitzung

12.10.2017, 16.00 Uhr: Mitgliederversammlung, Akademie am See, Koppelsberg 7, Plön

09.10.2017   Vorstandssitzung

24.09.2017   Bundestagswahl

21.09.2017   KSSH-Sommerveranstaltung, Plön

30.08.2017   Vorstandssitzung

05.07.2017   Vorstandssitzung

29.05.2017   Vorstandssitzung

07.05.2017   Landtagswahl

08.03.2017, 16.00 Uhr: Veranstaltung mit den Bildungspolitischen Sprecherinnen und  Sprechern der Landtagsfraktionen, Akademie am See, Koppelsberg 7, 24306 Plön

21.02.2017, 16.00 Uhr: Mitgliederversammlung, Schlosssaal, Bad Bramstedt, Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt

10.02.2017   Vorstandssitzung

 

auf dieser Seite nach oben

zurück zur Startseite

Schulrätinnen und Schulräte

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht der aktiven Schulrätinnen und Schulräte auf dem Landesportal:

http://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schulverwaltung/Downloads/Schulraete.html

Hier finden Sie die Aufgabenbeschreibung der Schulaufsichten in Schleswig-Holstein auf dem Landesportal:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schulverwaltung/schulaufsicht.html

 

auf dieser Seite nach oben

zurück zur Startseite

Zielsetzung und Aufgaben

Der Landesverband Schulaufsicht Schleswig-Holstein vertritt die Interessen der Schulaufsichtsbeamtinnen und –beamten gegenüber dem Dienstherrn und in der Öffentlichkeit. Er fördert und unterstützt die kollegiale Zusammenarbeit seiner Mitglieder.

Zu seinen besonderen Aufgaben gehören:

  1. Mitwirkung an der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Bildungswesens.
  2. Beratung der für die Bildungspolitik und deren Umsetzung verantwortlichen Personen und Institutionen.
  3. Darstellung der schulaufsichtlichen Belange gegenüber Institutionen, Verbänden und der Öffentlichkeit.
  4. Wahrnehmung der beruflichen Interessen der Mitglieder und Einflussnahme auf die Gestaltung der schulaufsichtlichen Aufgaben.
  5. Fortbildung seiner Mitglieder durch berufsbezogene Veranstaltungen.

 

auf dieser Seite nach oben

zurück zur Startseite